Bedarfsabklärung



Die Bedarfsabklärung beginnt mit der Anfrage der Klientin, der Angehörigen oder einer Institution (Spital, Klinik, Heim usw.). Aufgrund der nach diesem Erstkontakt vorliegenden Informationen wird entschieden, welche Bereiche (Hauswirtschaft und/oder Hilfe-und Pflege) abgeklärt werden sollen.


Was wird gemacht:

Individuelle Einschätzung der Situation bei Klienten zu Hause, unter Berücksichtigung aller Beteiligten Personen.

Erstellung eines Bedarfsplans, Beratung
über weitere Hilfsangebote. Die Bedarfsabklärung bildet die Grundlage für alle weiteren Spitex Dienstleistungen.


Die Abklärung/Beratung erfolgt durch speziell geschultes diplomiertes Personal.

Networking

Ziel dieser Beziehungen ist es, diese erfolgreich zu Gunsten unserer Patienten und unseren Mitarbeiter zu nutzen. Mehr...